Internistische Onkologie und Hämatologie mit integrierter Palliativmedizin

 

Die Klinik für internistische Onkologie/ Hämatologie betreut jährlich ca. 3000 stationäre und ca. 11000 ambulante Patienten.

Prof. Dr. med. Michael Stahl, Direktor

Es zählt zu den größten onkologischen Fachabteilungen in Deutschland und ist eines der wenigen Zentren, das von der ESMO (Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie) als Designated Center of Integrated Oncology and Palliative Care rezertifiziert worden ist.

 

 

Direktlinks

2010 Zertifizierung

Die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) hat die Klinik für Internistische Onkologie/Hämatologie der Kliniken Essen-Mitte (KEM) als Onkologisches Zentrum zertifiziert. Damit bestätigt die Gesellschaft die hochwertige und qualitätsgesicherte medizinische Versorgung onkologischer Patienten in den Kliniken Essen-Mitte.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

ESMO

Die Klinik für Internistische Onkologie/ Hämatologie ist eines der wenigen Zentren, das von der ESMO (Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie) als Designated Center of Integrates Oncology an Palliative Care rezertifiziert worden ist.

Kontakt

Klinik für Internistische Onkologie und Hämatologie mit integrierter Palliativmedizin

 

Sekretariat Frau Weßling