Internistische Onkologie und HĂ€matologie mit integrierter Palliativmedizin

 

Die Klinik fĂŒr internistische Onkologie/ HĂ€matologie betreut jĂ€hrlich ca. 3000 stationĂ€re und ca. 11000 ambulante Patienten.

Prof. Dr. med. Michael Stahl, Direktor

Es zĂ€hlt zu den grĂ¶ĂŸten onkologischen Fachabteilungen in Deutschland und ist eines der wenigen Zentren, das von der ESMO (EuropĂ€ischen Gesellschaft fĂŒr Medizinische Onkologie) als Designated Center of Integrated Oncology and Palliative Care rezertifiziert worden ist.

 

 

Direktlinks

2010 Zertifizierung

Die Deutsche Gesellschaft fĂŒr HĂ€matologie und Onkologie (DGHO) hat die Klinik fĂŒr Internistische Onkologie/HĂ€matologie der Kliniken Essen-Mitte (KEM) als Onkologisches Zentrum zertifiziert. Damit bestĂ€tigt die Gesellschaft die hochwertige und qualitĂ€tsgesicherte medizinische Versorgung onkologischer Patienten in den Kliniken Essen-Mitte.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

ESMO

Die Klinik fĂŒr Internistische Onkologie/ HĂ€matologie ist eines der wenigen Zentren, das von der ESMO (EuropĂ€ischen Gesellschaft fĂŒr Medizinische Onkologie) als Designated Center of Integrates Oncology an Palliative Care rezertifiziert worden ist.

Kontakt

Klinik fĂŒr Internistische Onkologie und HĂ€matologie mit integrierter Palliativmedizin

 

Sekretariat Frau Weßling